Mit freundlicher Unterstützung von

Eintritt frei!

Ein ganzer Tag Programm mitten im Herzen von Mainz – und das bei Eintritt frei. Schaut vorbei am 26. Juli von 11 bis 22 Uhr auf dem Gutenbergplatz. [Mehr lesen]

Anmeldung zur Demo-Parade

Zum ersten Mal wollen wir zur Sommerschwüle einen Umzug durch die Stadt organisieren, um für Sichtbarkeit zu werben. Dafür wollen wir so viele LSBT-Gruppen wie möglich zusammenbringen. Für diese erste Parade soll es nur Laufgruppen geben. Private Mitläufer*innen müssen sich nicht anmelden, wir freuen uns über jede*n. Kommt einfach um 12 Uhr vorbei und reiht euch ein! [Gruppen können sich hier anmelden]

Anmeldung eine Infostandes

Wir freuen uns über interessante und viele verschiedene Teilnehmer auf der Infomeile. [Bitte hier anmelden]

Gottesdienst um 16 Uhr

In diesem Jahr heißt das Motto der Sommerschwüle in Mainz "Kein halben Sachen – mit Akzeptanz Gesellschaft machen". Sicher wird es keine eindeutige Antwort auf diese Frage, ob wir in den Kirchen akzeptiert sind geben. Es gibt viele die dies bejahen würden, andere können dies nicht, weil noch immer sehr unreflektiert konservative oder fundamentalistische Meinungen in ihren Kirchen vorherrschen. Was wir aber sind, wir sind auf dem Weg und wenn wir gemeinsam Gottesdienst feiern, dann sind wir auch ein Stück weit akzeptiert. Angekommen bei Gott und in der Gemeinschaft seiner Kinder. [Hier den Flyer zum Gottesdienst anschauen]

Motto 2014

Motto der Sommerschwüle 2014 ist "Keine halben Sachen – Mit Akzeptanz Gesellschaft machen". Damit wollen wir auf die in vielen Bereichen immer noch bestehenden Diskriminierungen unterschiedlicher sexueller und geschlechtlicher Identitäten aufmerksam machen [Mehr lesen]